São Paulo (SID) - Formel-1-Pilot Felipe Massa erwartet in seinem letzten Rennen für Ferrari emotionale Momente in seiner brasilianischen Heimat. "Ich hoffe, wir können das letzte Rennen genießen, viel Spaß haben und noch einmal ein gutes Ergebnis abliefern. Ich beende eine besondere Zeit mit Ferrari und möchte allen dafür danken", sagte Massa vor dem Großen Preis von Brasilien am Sonntag (17.00 Uhr/RTL und Sky).

Seinen Noch-Arbeitgeber lobte er dabei trotz zwischenzeitlicher Differenzen in den höchsten Tönen. "Ferrari ist für alle Fahrer definitiv ein Traum", sagte der 32 Jahre alte Massa, obwohl ihn die Scuderia nach acht Jahren für den Finnen Kimi Räikkönen recht humorlos vor die Tür setzt.

Nun steht der Routinier 2014 vor einer Herausforderung und will in der kommenden Saison bei Williams wieder um WM-Punkte mitfahren. "Es ist ein weiterer Neustart meiner Karriere. Ich freue mich auf ein neues Team und eine neue Herausforderung", betonte Massa: "Ich glaube, ich kann mit Williams viel erreichen und der Zeitpunkt mit den vielen Regeländerungen ist genau richtig."

Für sein Heimatland Brasilien sei wichtig, dass es weiter einen Fahrer in der Königsklasse gibt. "Es gab in unserem Land so viele Champions und Siege - wir haben Motorsport einfach im Blut. Brasilien braucht das", betonte Massa, der bei seinen 190 Grand-Prix-Starts seit 2002 insgesamt elf Siege feiern konnte.