Straßburg (AFP) Heftige Schneefälle haben im Osten und im Zentrum Frankreichs am Donnerstag für Chaos auf den Straßen und Stromausfälle gesorgt. Bei Unfällen kamen drei Menschen ums Leben, wie die Behörden mitteilten. Im Elsass verlor am Morgen eine 20-jährige Autofahrerin auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das gegen einen Baum prallte. Die junge Frau starb wenige Stunden später im Krankenhaus.