Paris (AFP) Der mutmaßliche Schütze von Paris, der einen Foto-Assistenten der Zeitung "Libération" schwer verletzt hat, wird zu seinen Motiven von der Polizei befragt. Dem festgenommenen Abdelhakim Dekhar werde Mordversuch, Entführung und Freiheitsberaubung vorgeworfen, teilte der Staatsanwalt von Paris, François Molins, am Donnerstag mit. Er verwies auf die Übereinstimmung der DNA-Proben von den Tatorten mit dem Verdächtigen; die Tatwaffe wurde demnach aber noch nicht gefunden.