Mainz (SID) - Loris Karius wird am Sonntag das Tor des FSV Mainz 05 im Auswärtsspiel bei Werder Bremen (17.30 Uhr/Sky) hüten. Der 20-Jährige vertritt damit erneut den angeschlagenen Stammkeeper Heinz Müller, der wegen seiner Hüftverletzung derzeit nur Lauftraining absolvieren kann. Das teilte der Tabellenneunte auf seiner Homepage mit. Ersatztorhüter Christian Wetklo fehlt weiterhin wegen einer Rotsperre.

Nachwuchs-Hoffnung Karius hatte am vergangenen Spieltag im Rhein-Main-Derby gegen Eintracht Frankfurt (1:0) seinen zweiten Bundesliga-Einsatz für die Mainzer gefeiert und dabei eine gute Leistung gezeigt. "Loris trainiert mit guter Aufmerksamkeit und Körperspannung und hat ein gutes Testspiel in Fürth gemacht", sagte FSV-Trainer Thomas Tuchel: "Ich habe ein gutes Gefühl bei ihm, und er freut sich darauf, sich weiter zu zeigen." Karius war 2011 von Manchester City nach Mainz gewechselt.