Marseille (SID) - Borussia Dortmunds Champions-League-Gruppengegner Olympique Marseille muss bis zu acht Wochen auf Offensivstar André Ayew (23) verzichten. Der ghanaische Fußball-Nationalspieler wird am Montag aufgrund einer Verletzung des Außenmeniskus im linken Knie operiert und fehlt damit in jedem Fall im letzten Spiel der Gruppe F gegen Dortmund (11. Dezember).

Marseille steht punktlos am Tabellenende, Dortmund kämpft mit sechs Zählern als Dritter hinter dem FC Arsenal und dem SSC Neapel (beide 9) noch um den Sprung ins Achtelfinale. Ayew erzielte für die Franzosen in bislang vier Gruppenspielen zwei Treffer.