Jerusalem (AFP) Die Mitglieder der israelischen Arbeitspartei waren am Donnerstag aufgerufen, in einer Urwahl über den Parteivorsitz abzustimmen. Schelly Jachimowitsch, die die größte Oppositionspartei des Landes seit zwei Jahren führt, musste sich in der vorgezogenen Neuwahl ihrem Herausforderer Jizchak Herzog stellen. Beide sind Abgeordnete im Parlament. Herzog bekleidete zwischen 2005 und 2011 mehrere Ministerposten.