Washington (AFP) Der wegen seiner Prügelattacken berüchtigte US-Rapper Chris Brown ist zu einer dreimonatigen Entzugs-Therapie verurteilt worden. Ein Richter in Los Angeles ordnete am Mittwoch an, dass sich der 24-Jährige 90 Tage lang einem Programm zum Drogenentzug und zum Abbau von Aggressionen unterziehen muss. Außerdem muss er wöchentlich 24 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.