San José (Vereinigte Staaten) (AFP) Der südkoreanische Technologieriese Samsung soll seinem US-Konkurrenten Apple wegen Patentrechtsverletzungen weitere 290 Millionen Dollar (gut 215 Millionen Euro) zahlen. Die Geschworenen einer Jury im US-Bundesstaat Kalifornien legten die Summe am Donnerstag fest, nachdem ein Richter zuvor eine Strafzahlung von 450 Millionen Euro zurückgewiesen hatte. Die neue Strafe kommt zu bereits verhängten 600 Millionen Dollar in den andauernden Streitigkeiten zwischen Samsung und Apple hinzu.