Washington (AFP) Ein riesiges Frachtflugzeug hat US-Medien zufolge versehentlich einen Provinzflughafen im US-Bundesstaat Kansas angesteuert - und saß dort wegen einer zu kurzen Startbahn fest. Die aus New York kommende Boeing-Maschine vom Typ "Dreamlifter" landete in der Nacht zum Donnerstag auf dem Jabara Airport in Wichita, wie der Nachrichtensender CNN berichtete. Eigentlich habe der Pilot aber einen Luftwaffenstützpunkt rund 20 Kilometer entfernt ansteuern wollen.