Düsseldorf (AFP) Im deutschen Schienennetz drohen wegen der veralteten Infrastruktur Brückensperrungen. "Ja, leider sind wir nicht mehr weit davon entfernt", sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube der am Montag erscheinenden "Wirtschaftswoche". "Im Schnitt hält eine Brücke hundert Jahre lang. Fast jede dritte der 25.000 Eisenbahnbrücken in Deutschland ist aber älter", sagte Grube. "Bei 1400 Brücken besteht dringender Sanierungsbedarf". Mit der derzeitigen Finanzausstattung sei aber nur die Sanierung von 125 Brücken pro Jahr möglich. "Das Geld reicht nicht. Und die Folgen einer Sperrung wären dramatisch."