Berlin (AFP) Der designierte FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner hat die künftige große Koalition vor einer Erhöhung der Ausgaben gewarnt. "Die Spendierhose kommt in Mode", sagte Lindner dem "Kölner Stadtanzeiger" vom Samstag. Damit könne "leichtfertig Deutschlands Stärke verspielt" werden. "Die Politik kann nur verteilen, was vorher erwirtschaftet wurde", betonte der bisherige FDP-Vize, der bei einem Sonderparteitag im Dezember für das Amt des Bundesvorsitzenden kandidiert.