Berlin (AFP) Kurz vor dem Endspurt der Koalitionsverhandlungen hat SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles die Skepsis ihrer Partei bezüglich einer Pkw-Maut für Ausländer bekräfitgt. "Die CSU hat bislang kein Konzept präsentieren können, das die deutschen Autofahrer nicht zusätzlich belastet", sagte Nahles der "Bild am Sonntag". "Das ist aber unsere absolute Bedingung. Insofern wird es schwierig." Ähnlich äußerte sich CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe. "Ein klares Nein zu jeder zusätzlichen Belastung für Autofahrer in Deutschland", sagte er der Zeitung. "Nur wenn das gilt, kann ich mir eine Maut für ausländische Pkw vorstellen." CSU-Chef Horst Seehofer hatte zuvor auf dem Parteitag in München bekräftigt, sich weiter für die Pkw-Maut für ausländische Autofahrer einzusetzen. Er zeigte sich "zuversichtlich", dass es zu einer Einigung kommen könne. Allerdings sprach er zugleich mit Blick auf den Abschluss der Koalitionsverhandlungen in Berlin von "extrem schwierigen Tagen".