Paris (AFP) Die französische Justiz hat gegen den rätselhaften Schützen von Paris ein formelles Ermittlungsverfahren wegen Mordversuchs eingeleitet. Das teilte die Staatsanwaltschaft in der Nacht zum Samstag in der französischen Hauptstadt mit. Der 48-Jährige kommt demnach in Untersuchungshaft.