Peshawar (AFP) Der pakistanische Arzt, der dem US-Geheimdienst CIA beim Aufspüren von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden half, ist in einem anderen Fall wegen Mordes angeklagt worden. Gegen Shakeel Afridi sei wegen Mordes und Betrugs Anklage erhoben worden, sagte ein Regierungsvertreter in Peshawar am Samstag. Afridis Anwalt Samiullah Afridi bestätigte die Anklageerhebung.