Kairo (AFP) Dem ehemaligen Staatschef Husni Mubarak soll in Ägypten ein weiterer Prozess gemacht werden. Der gestürzte Machthaber solle sich dabei wegen Bereicherung verantworten müssen, verlautete am Sonntag aus Justizkreisen in Kairo. Konkret gehe es um umgerechnet 13,5 Millionen Euro.