Frankfurt/Main (AFP) Die IG Metall hat Detlef Wetzel zu ihrem neuen Chef gewählt. Auf einem Gewerkschaftskongress in Frankfurt am Main stimmten am Montag 75,51 Prozent der Delegierten für den bisherigen Vize-Vorsitzenden. Wetzel erhielt 333 von insgesamt 458 gültigen Stimmen bei 17 Enthaltungen. Der 60-jährige Nordrhein-Westfale löst den bisherigen Ersten Vorsitzenden Berthold Huber ab, der seit Herbst 2007 an der Spitze der größten Gewerkschaft Deutschlands stand. Huber war damals mit 92,6 Prozent der Delegierten-Stimmen gewählt worden.