Brandenburg (Deutschland) (AFP) Reisende haben Anspruch auf Entschädigung, wenn im Winter Flüge wegen nicht ausreichender Enteisungsmittel ausfallen. Winterliche Bedingungen und die Notwendigkeit, Flugzeuge zu enteisen, seien für Fluggesellschaften vorhersehbar und kein außergewöhnlicher Umstand wie etwa ein Vogelschlag, entschied das Brandenburgische Oberlandesgericht in einem am Montag in Brandenburg an der Havel bekannt gewordenen Urteil. (Az. 2 U 3/13)