Bad Münstereifel (Deutschland) (AFP) Unbekannte sind am Wochenende in die Wohnung des Volkssängers Heino in Bad Münstereifel eingebrochen. Die Täter hebelten die Balkontür auf, durchwühlten alle Schränke und schütteten den Inhalt von Schubladen auf den Boden, wie die Polizei am Montag im nordrhein-westfälischen Euskirchen mitteilte. Über die mögliche Beute wurde zunächst nichts bekannt: Die Schadenshöhe sei unklar, weil der 74-Jährige sich derzeit aus Tournee befinde, hieß es im Polizeibericht.