Berlin (AFP) Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) hat Union und SPD in der Schlussphase ihrer Koalitionsgespräche zur Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft ohne Abstriche aufgefordert. "Es gibt keine Kompromisse in dieser Frage. Entweder gibt es die Mehrstaatlichkeit oder nicht", sagte der TGD-Vorsitzende Kenan Kolat am Montag vor Journalisten in Berlin. Es sei an der Zeit, die seit 35 Jahren laufende Diskussion um die Frage der Zulässigkeit mehrfacher Staatsangehörigkeiten zu beenden.