London (AFP) Die staatlich kontrollierte Royal Bank of Scotland (RBS) wehrt sich gegen Vorwürfe, sie habe kleine Unternehmen in den Ruin getrieben und sich die Insolvenzmasse dann unter den Nagel gerissen. Die beschuldigte Tochter Global Restructuring Group (GRG), zuständig für riskante Kredite, helfe den meisten ihrer Kunden erfolgreich bei der Sanierung, teilte die RBS am Montag mit. Aber nicht alle Unternehmen mit "ernsten finanziellen Problemen" könnten gerettet werden.