Berlin (dpa) - Union und SPD haben sich in einem ersten Entwurf für ihren Koalitionsvertrag auf die Einführung eines Mindestlohns geeinigt. Strittig seien nach Medienberichten aber noch Startpunkt, erstmalige Festsetzung und Differenzierungsmöglichkeiten.