Brüssel (AFP) Belgien hat einen großen Schritt in Richtung Sterbehilfe für Kinder gemacht. Der Senatsausschuss für Justiz und Soziales stimmte am Mittwoch in Brüssel dafür, in sehr schwerwiegenden Fällen die Sterbehilfe auch für Minderjährige zuzulassen. Zwar muss der Gesetzentwurf noch das Senatsplenum und die zweite Kammer des Parlaments passieren. Das Votum gilt aber als wichtig, weil sich eine Mehrheit der Parteien aus Regierung und Opposition für die Neuregelung aussprach.