Brüssel (AFP) Der irische Billigflieger Ryanair hat der Konkurrenz in Brüssel jetzt auf deren angestammten Terrain den Kampf angesagt. Die Fluggesellschaft kündigte am Mittwoch in der belgischen Hauptstadt an, künftig auch den Flughafen Brüssel Zaventem anzufliegen und von dort zehn Verbindungen täglich anzubieten, darunter Barcelona, Ibiza und Rom. Zaventem werde "die zweite Basis" in Belgien, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary.