Berlin (AFP) Im Konflikt zwischen Russland, der Ukraine und der EU hat sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als Vermittlerin angeboten. "Wir müssen die letzten Relikte eines kalten Krieges überwinden, ich werde da sehr gerne daran arbeiten", sagte sie am Mittwoch vor Journalisten in Berlin. Zugleich bekräftigte sie das Angebot an die Ukraine, das Assoziierungsabkommen mit der EU zu unterzeichnen.