Berlin (AFP) Union und SPD wollen bis 2017 zusätzliche zwei Milliarden Euro für Entwicklungshilfeprogramme bereitstellen. Das geht aus ihrer am Mittwoch vorgestellten Koalitionsvereinbarung hervor. Entwicklungshilfeorganisationen äußerten sich enttäuscht über die Einigung in diesem Bereich.