Paris (AFP) Izmir, Dubai, Jekaterinburg oder São Paulo: In Paris hat am Mittwochnachmittag die Abstimmung über den Ort für die Weltausstellung 2020 begonnen. Das Ergebnis des geheimen Votums der Delegierten beim Internationalen Büro der Ausstellungen (BIE), dem 168 Mitgliedsstaaten angehören, sollte am Abend feststehen. Als Favoriten galten die türkische Hafenstadt Izmir und Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.