Bremen (SID) - Werder Bremens Top-Torjäger Nils Petersen steht vor seinem Comeback. Der 25-Jährige kehrte am Mittwoch nach gut fünfwöchiger Verletzungspause (Innenbandriss im Knie) ins Mannschaftstraining der Grün-Weißen zurück und könnte in der Partie bei 1899 Hoffenheim am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder in den Kader rücken. Spätestens beim folgenden Heimspiel gegen Bayern München am 7. Dezember sollte Petersen, der in dieser Saison bislang drei Treffer erzielte, wieder mitwirken können.