Freiburg (SID) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg wird das "Endspiel" in der Gruppenphase der Europa League bei Slovan Liberec am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) ohne Rekordeinkauf Vladimir Darida bestreiten. Der tschechische Nationalspieler, der im Sommer für vier Millionen Euro gekommen war, verzichtete wegen einer Bauchmuskelzerrung auf den Flug in sein Heimatland.

Dort hilft den Breisgauern nur ein Sieg oder ein Unentschieden mit mindestens zwei geschossenen Toren. Andernfalls wäre das "Abenteuer in Europa" vorzeitig beendet.