Mainz (SID) - Der FSV Mainz 05 hat seine Fans auf originelle Weise aufgefordert, Sherlock Holmes zu spielen. Nachdem das Auto von Mittelfeldspieler Elkin Soto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Mainz-Gonsenheim gestohlen wurde, rief der Fußball-Bundesligist auf seiner Facebook-Seite zum Mitsuchen auf: "Achtung, kein Scherz! Haltet den Dieb! Auf geht's Mainzer, suchen und finden!"

Bei dem geklauten PKW handelt es sich nach Angaben des Klubs um einen schwarzen BMW X5 mit dem Kennzeichen MZ-SK 422. Als Belohnung versprach der FSV Mainz 05 eine VIP-Dauerkarte für die kommende Saison. Der kolumbianische Nationalspieler Soto (33) steht seit 2007 bei den Rheinhessen unter Vertrag und war in der bisherigen Saison in acht Bundesliga-Partien zum Einsatz gekommen.