Köln (SID) - Bundestrainer Martin Heuberger muss beim Kurzlehrgang der Handball-Nationalmannschaft in Barsinghausen (2. bis 4. Dezember) auf den Flensburger Steffen Weinhold verzichten. "Er klagt über Atemprobleme und muss sich am Montag einem kleinen Eingriff beim HNO-Arzt unterziehen", sagte Heuberger, der auf eine Nachnominierung verzichtet. Beim Vier-Nationen Turnier mit Spielen gegen Österreich (Dortmund, 3. Januar), Russland (Krefeld, 4. Januar) und Island (Oberhausen, 5. Januar) wird der Rückraumspieler wieder in den Kreis der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) zurückkehren.