Rom (AFP) Die italienische Regierung hat eine Vertrauensabstimmung im Senat gewonnen. In dem mit den Haushaltsberatungen verbundenen Votum sprachen in der Nacht zum Mittwoch 171 Senatoren Ministerpräsident Enrico Letta das Vertrauen aus. Zugleich gab es 135 Nein-Stimmen. Dabei profitierte die Regierung auch von der Unterstützung von rund 30 ehemaligen Gefolgsleuten von Silvio Berlusconi, die sich inzwischen von dem umstrittenen Ex-Regierungschef abgewendet haben.