Frankfurt/Main (SID) - Erstmals in ihrer noch jungen Geschichte wird die Triathlon-WM-Serie im kommenden Jahr in Afrika gastieren. Wie die Internationale Triathlon Union (ITU) am Mittwoch mitteilte, werden am 26./27. April im südafrikanischen Kapstadt WM-Punkte über die olympische Distanz von 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen verteilt.

Wie aus dem veröffentlichten Rennkalender der 2009 eingeführten Serie hervorgeht, werden auch 2014 acht Rennen bestritten. Neben der Station in Südafrika ist auch Chicago erstmals im Programm aufgeführt.

Die Saison beginnt am 5./6. April mit den Wettkämpfen in Auckland (Neuseeland) und endet Ende August bzw. Anfang September im kanadischen Edmonton. Die Rennen in Hamburg werden am 12./13. Juli ausgetragen.