Bangkok (AFP) Die Regierungsgegner in Thailand haben ihre Proteste auf weitere Städte ausgeweitet. Im Süden des Landes, wo die oppositionelle Demokratische Partei viele Anhänger hat, gingen am Mittwoch in mehreren Städten hunderte Menschen auf die Straße. Demonstrationen gab es insbesondere auf der Ferieninsel Phuket. In der Hauptstadt Bangkok belagerten die Demonstranten erneut mehrere Regierungsgebäude.