Madrid (AFP) Gegen Pläne des spanischen Ölkonzerns Repsol, vor den Kanarischen Inseln nach Öl zu bohren, regt sich massiver Widerstand. Eine Protestkampagne sammelte seit Montag mehr als 33.000 Unterschriften gegen das Projekt, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde. Zu den Gegnern des Vorhabens gehören neben Greenpeace und der Regionalregierung der Kanaren der örtliche Fischereiverband, die oppositionellen Sozialisten und Persönlichkeiten wie die Mutter von Oscar-Preisträger Javier Bardem, die Schauspielerin Pilar Bardem.