Zagreb (SID) - Der deutsche Basketball-Vizemeister EWE Baskets Oldenburg liegt im Eurocup auf Kurs Richtung Runde der letzten 32. Am 8. Spieltag feierten die Niedersachsen bei Cedevita Zagreb einen 72:64 (31:33)-Erfolg. Mit dem fünften Sieg schoben sich die Oldenburger, die in Julius Jenkins und Rickey Paulding (je 12 Punkte) ihre besten Werfer hatten, in der Gruppe B an den Kroaten vorbei auf den zweiten Rang.

Der Eurocup wird in diesem Jahr erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen. Die jeweils drei besten Teams der insgesamt acht Gruppen erreichen die nächste Runde und bilden mit den acht Mannschaften, die es in der Königsklasse Euroleague nicht unter die Top 16 schaffen, die Runde der letzten 32.