Brüssel (AFP) Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) fliegt zu "bilateralen Gesprächen" in die Ukraine. "Das ist eine zutiefst europäische Angelegenheit, was wir in der Ukraine beobachten", sagte Westerwelle am Mittwoch in Brüssel angesichts der anhaltenden Proteste pro-europäischer Demonstranten gegen die Regierung in Kiew. "Es ist erkennbar so, dass die Ukraine in großen internen Diskussionen ist. Hier muss sich Europa auch kümmern, denn es geht hier auch um Europa."