Hamburg (AFP) Deutschland bereitet sich auf die Ankunft des starken Orkantiefs "Xaver" vor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) vom Mittwoch war am Donnerstag und Freitag an den norddeutschen Küsten mit extremen Orkanböen zu rechnen, auch bis weit ins Hinterland  mit starkem Sturm. Durch den mit "Xaver" verbundenen Zustrom kalter Polarluft soll es ab Freitag zudem zu schauerartigen Schneefällen kommen. Vor allem im Bergland sei mit stärkeren Schneefällen und sogar Verwehungen zu rechnen.