Los Angeles (dpa) - "Bourne"-Fans müssen sich noch eine Weile gedulden: Die nächste Fortsetzung der beliebten Agenten-Reihe soll am 15. August 2015 in den US-Kinos anlaufen, berichtet der
"Hollywood Reporter".

Jeremy Renner kehrt in der Rolle von Aaron Cross in dem noch titellosen fünften "Bourne"-Film zurück. "Fast & Furious 6"-Regisseur Justin Lin ist für Universal Pictures erstmals als "Bourne"-Filmemacher an Bord. Den bisher letzten Film, "Das Bourne Vermächtnis" (2012), inszenierte Tony Gilroy, erstmals mit Renner als neuer Held der Serie. Matt Damon spielte ab 2002 in der "Bourne"- Reihe einen unter Amnesie leidenden Auftragskiller der CIA. Nach dem Erfolg des ersten Teiles ("Die Bourne Identität") gab es zwei Fortsetzungen: "Die Bourne Verschwörung" und "Das Bourne Ultimatum".