Bonn (dpa) - Ein Sturz hat der Schauspielerin Jenny Elvers eine Nacht im Krankenhaus eingebracht.

Die 41-Jährige habe am Dienstagmorgen zu Hause einen allergischen Schock erlitten, sei bewusstlos geworden und vorn über gefallen, sagte ihr Manager Steffen von der Beeck der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte einen Bericht von "bild.de".

Dabei habe sie sich die Lippe aufgeschlagen, die genäht worden sei. Auch Zähne hätten etwas abgekommen. Auf Anraten des Arztes sei Jenny Elvers zur Beobachtung eine Nacht in einer Klinik in Bonn geblieben.

Auslöser des allergischen Schocks seien Haselnuss-Plätzchen gewesen. "Sie hat schon wieder ein Lächeln auf der aufgeplatzten Lippe", meinte von der Beeck und ergänzte: "Die Plätzchen mit Haselnuss kommen weg."