Istanbul (AFP) Nach Berichten über einen schlafenden Richter in einem wichtigen Verfahren haben die türkischen Behörden eine Untersuchung angeordnet. Die oberste Aufsichtsbehörde der Justiz ordnete am Mittwoch die Prüfung an, nachdem im Internet Bilder von einem Prozess aufgetaucht waren, auf denen ein Richter und ein Staatsanwalt schlafen. In dem Verfahren geht es um die Tötung eines Demonstranten durch einen Polizisten während der Proteswelle im Sommer. Im Internet sorgte der peinliche Vorfall für Spott und empörte Reaktionen.