Peking (AFP) Die neue chinesische "Luftverteidigungszone" sorgt nach Worten von US-Vizepräsident Joe Biden für "erhebliche Besorgnis" in der Region. Er habe das Thema daher bei seinem vierstündigen Gespräch mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping angesprochen, sagte Biden am Donnerstag vor US-Wirtschaftsvertretern in Peking. Dabei habe er die "harte Haltung" und die Erwartungen Washingtons in der Frage "sehr direkt" formuliert. Nach ihrem Treffen am Mittwoch hatten sich Biden und Xi zunächst nicht zu dem Streit geäußert.