Hamburg (AFP) Angesichts des drohende Arbeitskräftemangels in Deutschland hat der neue Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer eine Gastarbeiter-Initiative gefordert. "Wir müssen es machen wie in den 50er und 60er Jahren", sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) der "Deutschen Verkehrs-Zeitung DVZ" (Freitagsausgabe). Damals seien Millionen Gastarbeiter in den deutschen Arbeitsmarkt integriert worden. "Das hat funktioniert und war vergleichsweise einfach. Das wird der Weg sein", erklärte Kramer.