Paris (AFP) Nach der Billigung eines ausgeweiteten Militäreinsatzes in der Zentralafrikanischen Republik hat Frankreichs Staatschef François Hollande eine "unverzügliche" Militäraktion seines Landes angekündigt. Die Zahl der derzeit vor Ort stationierten französischen Soldaten solle "in den nächsten Tagen, wenn nicht in den nächsten Stunden" verdoppelt werden, sagte Hollande wie erwartet am Donnerstagabend in einer kurzen Fernsehansprache. Er äußerte sich nach einer Sitzung seines Verteidigungskabinetts in Paris.