Madrid (AFP) Der Zoo von Madrid hat einen Namen für seinen jüngsten Panda-Nachwuchs gefunden. Das drei Monate alte Jungtier wurde nach einer Online-Abstimmung auf den Namen Xing Bao ("Sternenschatz" oder "Schatz seines Vaters") getauft, wie der Zoo in der spanischen Hauptstadt am Donnerstag mitteilte. Xing Bao habe sich seit seiner Geburt am 30. August sehr gut entwickelt und wiege schon fast sechs Kilogramm. Zudem bildeten sich bereits die ersten Schneidezähne, so dass das Panda-Baby in drei Monaten seine ersten Bambusblätter knabbern könne.