Brüssel (AFP) Eine wachsende Zahl europäischer Jugendlicher kämpft an der Seite islamistischer Gruppen im syrischen Bürgerkrieg. Etwa 1500 bis 2000 junge Menschen aus Europa hätten sich Schätzungen zufolge Al-Kaida-nahen Organisationen angeschlossen, erklärten am Donnerstag der französische Innenminister Manual Valls und seine belgische Kollegin Joëlle Milquet in Brüssel. Im Juni war ihre Zahl noch auf 600 geschätzt worden.