Frankfurt (SID) - Das Erstrundenspiel der deutschen Davis-Cup-Herren gegen Spanien (31. Januar bis 2. Februar) in Frankfurt ist so gut wie ausverkauft. Lediglich Restkarten für das Doppel am Samstag seien noch verfügbar, meldete der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Donnerstag. "Das hat es seit mehr als 15 Jahren nicht mehr gegeben", hieß es in der Erklärung. In die Arena des Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners passen 5000 Zuschauer.

Teamchef Carsten Arriens hofft in der Begegnung mit dem fünfmaligen Champion, erstmals sein Top-Team mit Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber aufstellen zu können. Für Spanien könnte Superstar Rafael Nadal aufschlagen, eine feste Zusage hat der Weltranglistenerste nach einjähriger Pause im Davis Cup allerdings noch nicht gegeben.