Kiew (AFP) Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat der Europäischen Union im Konflikt um eine Annäherung der Ukraine eine Überreaktion vorgeworfen. Es gebe eine "Hysterie bestimmter Europäer", nachdem die Ukraine entschieden habe, das Assoziierungsabkommen mit der EU nicht zu unterschreiben, sagte Lawrow am Donnerstag am Rande eines Außenministertreffens der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Kiew. Zuvor hatte der amtierende Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) in der ukrainischen Hauptstadt das Verhalten Russlands in dem Konflikt indirekt als "schlicht inakzeptabel" bezeichnet.