New York (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den verstorbenen südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela als "Giganten der Gerechtigkeit" gewürdigt. Der Friedensnobelpreisträger sei eine "Quelle der Inspiration" für die ganze Welt gewesen, erklärte Ban am Donnerstag in New York. "Wir müssen uns von seiner Weisheit, seiner Entschlossenheit und seinem Engagement inspirieren lassen, um die Welt zu verbessern."