Berlin (AFP) Deutschland hat einem Zeitungsbericht zufolge ein milliardenschweres Rüstungsgeschäft mit Israel abgeschlossen. Das Land kaufe zwei mit Raketen bestückte Zerstörer im Wert von einer Milliarde Euro aus der Bundesrepublik, berichtete die "Bild"-Zeitung am Samstag. Die Schiffe sollen demnach zum Schutz israelischer Gaspipelines eingesetzt werden.