Frankfurt/Main (SID) - Die Frankfurt Skyliners sind in der Basketball-Bundesliga zurück in der Erfolgsspur. Vier Tage nach der Niederlage gegen den Mitteldeutschen BC siegten die Hessen zum Auftakt des 13. Spieltags am Mittwoch 79:53 (44:20) gegen die Phantoms Braunschweig. Topscorer war Frankfurts Andrew Rautins mit 26 Punkten, für Braunschweig traf James Florence am besten (16). Das Team von Trainer Gordon Herbert liegt nach vier Siegen aus den letzten fünf Spielen auf Platz sieben. Braunschweig ist Elfter.